Datum

01.11.2014 bis 31.03.2015

Jugendherberge

Teilnehmer (max)

12

Teilnehmerkreis

Schüler und Interessierte
Preis ab:
179,00€

Fit für Bewerbung & Eignungsprüfung

Sie sind hier

Workshop für Mode, Kunst & Design

Ziel ist es, euch für die anstehende Eignungsprüfung fit zu machen, zu der man sich in aller Regel mit der Vorlage einer Mappe eigener Arbeiten bewirbt.
Dieser Workshop richtet sich an Schüler und Interessierte, die eine Ausbildung in einem kreativen Fachbereich, wie z.B. Architektur, Mode, Kunst oder Design in verschiedensten Varianten absolvieren möchten.

Ziel ist es, euch für die anstehende Eignungsprüfung fit zu machen, zu der man sich in aller Regel mit der Vorlage einer Mappe eigener Arbeiten bewirbt.
Dieser Workshop richtet sich an Schüler und Interessierte, die eine Ausbildung in einem kreativen Fachbereich, wie z.B. Architektur, Mode, Kunst oder Design in verschiedensten Varianten absolvieren möchten.

Neben Dürer zählt Lucas Cranach zu den bedeutendsten bildenden Künstlern des 16. Jhd. und in vielen seiner Werke spiegelt sich der Einfluss seines großen Kollegen wieder. Besucht die Werkstatt auf dem Cranachhof und arbeitet unter professioneller Leitung an eurer ganz persönlichen Arbeitsmappe.
"Dann wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur, wer sie heraus kann reißen der hat sie." A. Dürer

Es ist wünschenswert, wenn der Teilnehmer bereits entstandene Arbeiten als Arbeitsgrundlage mitbringt.

Auf der Basis der bereits vorhandenen Arbeiten werden ganz gezielte Aufgabenstellungen vergeben, um das Gesicht der Mappe zu vervollständigen. Die persönlichen Aufgabenstellungen und Einzelkorrekturen kennzeichnen eine intensive Zusammenarbeit zwischen Kursleiter und Projektteilnehmer. Ein weiteres Thema ist, über allgemeine Gestaltungsmöglichkeiten einer Mappe zu sprechen. Im Ergebnis der Veranstaltung soll für jeden Teilnehmer die Empfehlung einer bestmöglichen Präsentation, Zusammenstellung und Abfolge geeigneter Arbeiten erreicht werden.

Der Kursleiter Siegfried Appelt hat an der Hochschule für Bildende Künste Dresden im Jahr 1984 als Maler und Grafiker sein Diplom abgelegt. Ein Zusatzstudium in Budapest und Dresden schloss sich an. Er ist seitdem auch als Bildhauer freiberuflich tätig und Mitglied des Verbandes Bildender Künstler. Seit dem Jahr 2002 hat er als Leiter des „Mappenkurses“ an der Malschule schon viele Schüler erfolgreich auf ihrem Weg zum Eignungstest begleitet.

Materialien inklusive:
Zeichenpapier, Kohle, Tusche, Gouachefarben.
Persönliches Handwerksgerät wie Bleistifte, Pinsel und andere Wunschmaterialien als die oben aufgeführten sind vom Teilnehmer mitzubringen.

Mehr Informationen zum Ablauf gibt es direkt bei der Malschule im Cranachhof unter 03491/410912.

Bemerkungen: 

Achtung! Das Programm findet für Einzelgäste auch im Februar 2013 statt. Bitte informiert euch direkt bei uns.

Anbieter: 
Jugendherberge Wittenberg