Lyon ist Kultur, Essen, Fest, Unterhaltung ... Eine Stadt mit vielen Gesichtern! Hier sind einige tolle kostenlose Angebote zur Einführung in die Hauptstadt der Gallier (ja, Lyon hat eine reiche Geschichte!), die man gesehen haben muss. Entdeckt Lyon in all seinen Facetten und sagt uns, was ihr davon haltet ...

Ein wenig Kultur: oder, Dinge, die Sie nicht verpassen sollten

Also hier seid ihr in Lyon! Sehenswert sind die Basilika Notre-Dame de Fourvière, der Platz Bellecour, die Opéra Nouvel, das Musée des Beaux-Arts und den Jardin Archéologique (Archäologischer Garten). Diese Orte geben euch einen Vorgeschmack auf das reiche Erbe der Stadt.

Ein wenig erkundet: die Traboules

Lyon ohne Erkundung der berühmten Traboules, z.B. vor einem Essen in einem Bouchon Lyonnais zu verlassen, geht gar nicht! Vous ne comprenez pas? Übersetzung: Spaziergang durch kleine Gassen, Hausflure, Innenhöfe oder Treppenhäuser, z.B. vor einem Essen in einem typischen gemütlichen Restaurant. Ah, jetzt verstehe ich! Und was auch immer ihr noch tun möchtet, stellt sicher, dass ihr euch auch den alten Lyoner Distrikt anseht. Die HI-Jugendherberge liegt ebenfalls dort, genauso wie die Croix Rousse und die Presqu'île (Halbinsel). Um das Beste aus eurem Trip herauszuholen, ladet die Traboules de Lyon App für weniger als € 1 herunter. Danach könnt ihr Lyon mit Augmented Reality (erweiterter Realität) genießen.

Eine kleine Kunst: die Wandmalerei

Wusstet ihr, dass Lyon die europäische Hauptstadt der Wandkunst zusammen mit Berlin ist? Und eine der fünf Top-Städte der Welt für Wandmalereien? Wo immer ihr auch seid, um die nächste Ecke gibt es wahrscheinlich ein großes Wandbild zu bewundern. Eine nützliche App zum Download für weniger als 1 € ist Les Murs Peints de Lyon et d'ailleurs. Damit könnt ihr über 100 Wandmalereien in der Stadt entdecken!

 

Gleich buchen: Wo soll es hingehen?