Umsonst und drinnen

Eine besondere musikalische Überraschung erwartet euch in sieben ausgewählten Jugendherbergen. Im Oktober und November tritt das Duo „Birds of a Feather“ auf. Die Konzerte sind gratis.

„Ich möchte leben, nicht einfach nur existieren“, lautet eine der Textzeilen des Duos Amy McKay und Ryan Leon. In gefühlvollen Folk- und Popsongs beschreiben die Singer-Songwriter ihre eigenen Lebensprinzipien. Ihre Texte handeln von der Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit.

Im Englischen bedeutet „Vögel einer Feder“ sinngemäß „wie aus einem Holz geschnitzt“. Auf Amy McKay und Ryan Leon trifft dies exakt zu. Denn es sind zwei Seelenverwandte. Auch im größten Getümmel finden sie Ruhe und Frieden, solange der andere Partner anwesend. Ihre Stimmen harmonieren perfekt – die eine tief und ruhig, die andere kräftig und klar wie ein Bergsee. "Birds of a Feather" verfolgen geradlinig ihren Weg. Sie wollen das Leben auskosten, keine Kompromisse eingehen. Das spiegelt auch ihre Musik. Ihre Texte kommen von Herzen, ihre Performance ist authentisch.

Auch wenn sich "Birds of a Feather" erst 2015 gegründet hat, sind Amy McKay und Ryan Leon doch bereits erfahrene Künstler. Zwei erfolgreiche Alben haben sie bereits veröffentlicht. Sie blicken auf Hunderte von Konzerten zurück und haben schon viel ausprobiert, unter anderem als Opener für „Status Quo“, als Begleitband für „The Overtones“ und traten mit dem legendären Soulsänger Seal auf. Amy McKay und Ryan Leon haben sich jetzt neu erfunden. Mit „Birds of a Feather“ verfolgen sie ihren eigenen Weg, um sich selbst weiterhin treu bleiben zu können.

Im Sommer 2015 haben sie in Dublin ihre erste gemeinsame EP "Light Up" aufgenommen, unterstützt von dem Producer Ger McDonnell. Jetzt spreizen die „Vögel“ ihre Flügel und sind gespannt, wohin ihre Songs und der Wind sie tragen werden.

 

In sieben Jugendherbergen werden „Birds of a Feather“ demnächst zu hören sein.

Hier findet ihr die Gratis-Konzerte mit „Birds of a Feather“:

2. Oktober 2016: Jugendherberge Hamburg (Horner Rennbahn), Beginn: 20 Uhr

4. Oktober 2016:  Jugendherberge Hamburg (Auf dem Stintfang), Beginn: 20:30 Uhr

7. Oktober 2016: Jugendherberge Bremen, Beginn: 20 Uhr

8. Oktober 2016: Jugendherberge Glückstadt, Beginn: 19:30 Uhr

3. November 2016: Jugendherberge Chemnitz „eins“, tbc

4. November 2016: Jugendherberge Goslar, Beginn: 20 Uhr

5. November 2016: Jugendherberge Thale, Beginn: 20 Uhr

 

Mehr Infos zur Band:

www.birdsofafeathermusic.com

 

 

Kommentare

Bin in Hamburg dabei!

14. September 2016 - 7:58

Super, das freut uns!

23. September 2016 - 10:35