Die Jugendherberge Bad Hersfeld liegt am Rande des Kurparks, 100 Meter von der Altstadt. Die Stadt ist per Regionalbahn gut an die ICE-Bahnhöfe Fulda und Kassel angebunden. Die alten Stadtmauern, die romanische Stiftsruine, die Renaissance-Fachwerkhäuser und das Rathaus fügen sich zu einem harmonischen Stadtbild. Das Stift ist die größte romanische Kirchenruine der Welt. Die fast 1.000-jährige Lullusglocke, die älteste deutsche Kirchenglocke, lässt sich im freistehenden Glockenturm besichtigen und anfassen - eine beeindruckende Erfahrung.

Preise: 

Preise 2017:

ganzjährig:

Ü/F HP VP VP
ab 2 ÜN
VP
ab 4 ÜN
pro Person/ÜN ab 26,00 € 30,50 € 34,00 € 33,00 € 32,00 €

Alle Preise pro Person und Übernachtung inkl. Bettwäsche

 

Detaillierte Preisliste(n) als PDF zum Download:

 

27plus Mitglieder ab 27 Jahren zahlen keinen Aufpreis.
Kinderermäßigung Kinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten freie Unterkunft und Verpflegung im Rahmen der Verpflegungsgewährung an die voll zahlenden Teilnehmer.
Kinder bis einschließlich 5 Jahren erhalten einen Nachlass von 50% auf die Preise für Übernachtung/Frühstück, Halb- und Vollpension.
Einbettbelegung Aufpreis mit Dusche und WC 7,00 € pro Person und ÜN
2-Bettbelegung Aufpreis mit Dusche und WC 4,00 € pro Person und ÜN
Tagungen und Seminare Tagungsräume und Tagungstechnik können angemietet werden.
Angebot für Gruppen Jede Gruppe ab 20 Personen -im Alter von mindestens 6 Jahren- erhält zwei Freiplätze (das heißt, Teilnehmer 19 und 20 zahlen nicht) ab einem Mindestaufenthalt von zwei Übernachtungen, sowie Bezug von zwei Mal Vollpension. Ab je 20 weiteren Personen -im Alter von mindestens 6 Jahren- wird ein weiterer Freiplatz gewährt.
Kurbeitrag Gäste ab 18 Jahren zahlen einen Kurbeitrag in Höhe von 2,20 € pro Tag. Der 1. Aufenthaltstag ist frei. Bei beruflicher Anwesenheit ist eine generelle Befreiung bei entsprechender Bescheinigung möglich Gruppenteilnehmer/-innen von Tagungen, Lehrgängen und Schulklassen sind befreit.(die angegebene Kurtaxe wird erhoben aufgrund der gültigen Kurbeitragssatzung und in voller Höhe abgeführt an die Kurverwaltung der Stadt Bad Hersfeld.

Alle Angaben ohne Gewähr

Ausstattung: 

Die Jugendherberge hat 150 Betten in 40 Zimmern für die 2-, 4- und 6-Bettbelegung, alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. 3 Zimmer mit behindertengerechtem Sanitärbereich, 6 Tagesräume

Anreise: 

Mit dem Zug

Anreise mit der Bahn:
Die Fuldatalbahn 610 führt aus allen Richtungen nach Bad Hersfeld.

Folgende Reisezeiten erwarten Sie:
von Dortmund zum Beispiel via Schwerte/Kassel/Bad Hersfeld zirka 4 Stunden, von Kassel/Bad Hersfeld zirka 1 Stunde, von Eisenach zum Beispiel via Bebra/Bad Hersfeld zirka 1 Stunde, von Frankfurt/Main via Fulda/Bad Hersfeld zirka 2,5 Stunden.

Mit dem Auto

Von Norden: Autobahn A7 bis zur Abfahrt Hersfeld/West, dann 11 km Landstrasse bis Bad Hersfeld. Auf dem Hersfelder Ring der Beschilderung Kurviertel/Stadthalle folgen.
Von Süden: Autobahn A5 bis Hattenbacher Dreieck, weiter auf der A7 Richtung Kassel bis Kirchheimer Dreieck. Autobahn A4 Richtung Berlin. Abfahrt Bad Hersfeld von der A4 auf die Landstrasse Richtung Bad Hersfeld. Auf dem Hersfelder Ring Richtung Kurviertel/Stadthalle.
Von Osten: Autobahn A4 Richtung Frankfurt/Main. An der Abfahrt Bad Hersfeld die Autobahn verlassen und der Beschilderung bis Bad Hersfeld folgen. Auf dem Hersfelder Ring Richtung Kurviertel/Stadthalle.
Von Westen: Autobahn A44 Richtung Kassel. Am Dreieck Kassel auf die A7. Dann Anfahrt wie von Norden.

Öffnungszeiten: 
Das Haus ist ganzjährig (außer an Weihnachten) geöffnet.