Wer kennt das nicht? In den Stadtführern stehen nur Bars, in denen Touristen sitzen und die angeblichen Geheimtipps sind längst keine mehr. Das gibt es beim Youpodia Pop-Guide garantiert nicht. Denn hier kommen die Tipps von echten Insidern der Szene ihrer Stadt. Dieses Mal führt uns Sängerin Mine durch Mainz.

1.) Die Liebeserklärung:

Was macht die Stadt für dich so besonders?

Ich mag Mainz, weil es klein und gemütlich ist und trotzdem kulturell etwas zu bieten hat. Außerdem ist man ziemlich schnell in anderen Großstädten. Ein weiteres Plus ist das Wasser, man ist in fünf Minuten am Rhein. Außerdem kenne ich viele gute Menschen in Mainz.

Welche Songs beschreiben deine Lieblingsstadt am besten?

Uff, das ist schwer zu sagen. Es gibt einfach zuviel Musik.

2.) Sightseeing:

Welche drei Sehenswürdigkeiten sollte ich als Tourist auf jeden Fall gesehen haben?

Die Rheinpromenade, den kleinen Plattenladen in der Augustinergasse und die Kegelbahn am Hauptbahnhof.

Was zeigst du euren Gästen als erstes von der Stadt?

Ihr Bett, also ihren Schlafplatz und danach den Rhein und die "Kaffeekommune".

3.) Kultur

In welches Museum sollte man gehen?

In die Steinhalle des Landesmuseums.

Wo kann ich die jungen Bands der Stadt entdecken?

Dienstags im "Schon Schön", an der "Planke Nord" im Sommer und im "Gebaeude27", sobald es wieder aufmacht.

4.) Kulinarisch:

Welche Spezialität muss ich unbedingt probieren?

Den Wein! In der "Weinraumwohnung" gibt's eine riesige Auswahl und man kann es sich in entspanntem Ambiente gutgehen lassen.

Wo kann ich gut und günstig essen?

Meine Favoriten sind das Buddhas, beim Libanesen und der City Döner.

5.) Shopping:

Wo kriege ich die coolsten Klamotten der Stadt?

Im Superfly in der Flachsmarktstraße.

Wo kann ich meine Musiksammlung erweitern?

Im kleinen Plattenladen in der Augustinergasse in der Altstadt.

6.) Nachtleben:

Wo beginnt ihr eure Streifzüge durch die Nacht?

Bei meiner Freundin Vroni in der Küche.

Wo kann ich am besten feiern gehen?

Gern im Nirgendwo, an die Planke oder auf einem guten Konzert, je nach dem was der Abend so anbietet. Kegeln ist auch immer ein Hit und einmal im Jahr auf der Sommerschwüle.

Ihr wollt Mines Tipps testen, habt aber noch keinen Schlafplatz in Mainz? In der örtlichen Jugendherberge findet ihr das passende Zimmer.

Wer ist Mine?

Mine tourt seit etwa zwei Jahren in verschiedensten Konstellationen durchs Land. Solo, mit Band oder mit einem ganze Orchester, an eindringlichen Geschichten und ihrer sanften Stimme ist sie zu erkennen. Ihr musikalisches Schaffen hat ihr bereits einen Auftritt bei TV Noir und ein Kooperation mit Samy Deluxe beschert, auf dessen Album sie im Song "Offenes Herz" zu hören ist.

Mine - Der Mond lacht